Zum Status
Spieler online: 3
Läden: 0

Zur Anmeldung

Getreide & Gemüse

Getreide

Getreide ist so etwas wie das Rückgrat der Nahrungsversorgung Amhrans. Die verschiedenen Sorten werden großflächig auf Feldern angebaut und dienen zur Versorgung von Tieren und Menschen gleichermaßen.

Mehr lesen
Weizen
Weizen wird als Brotgetreide zur Herstellung von Backwaren wie Weißbrot und Zwieback verwendet. Er stellt das am weitesten verbreitete Getreide dar.

Mais
Mais wird sowohl als Futterpflanze für Tiere als auch für den menschlichen Speiseplan angebaut. Getrockneter Mais ist noch etwas länger haltbar als anderes Getreide, daher steht er vor allem im Winter öfter auf den Speiseplänen.

Hafer
Hafer stellt ein sehr günstig und leicht anzubauendes Getreide dar, welches vor allem als Futtermittel genutzt wird. Haferbrei aus Haferflocken und Milch ist jedoch auch eine verbreitete, einfache Speise der Landbevölkerung.

Gerste
Anders als Weizen und Hafer, so wird Gerste kaum für die Herstellung von Nahrungsmitteln genutzt. Es dient meist als Viehfutter und für die Herstellung von alkoholischen Getränken.

Gemüse

Fast jeder Mensch, der zumindest über ein kleines Stück Land oder einen Garten verfügt, baut etwas Gemüse für den Eigenbedarf an. Die Hauptnachfrage der Städte allerdings wird von Landwirten gedeckt, die vor der Stadt ganze Felder mit diversen Gemüsearten bewirtschaften.

Mehr lesen
Karotte
Karotten sind ein sehr unkompliziertes und vielseitiges Gemüse. Neben ihrer Verwendung für Eintöpfe oder als Beilage können sie dem Landwirt beispielsweise auch als Viehfutter dienen. Durch diese Vielseitigkeit findet man Karotten also in so gut wie jeder Küche Amhrans, vom einfachsten Dorfbewohner bis hinauf in die Adelshäuser. Auch als Wegzehrung wird die Karotte gerne genutzt, da sie problemlos auch roh verzehrt werden kann.

Kartoffel
Auch Kartoffeln werden in fast jeder Küche Amhrans benutzt. Sie sind relativ nährreich, wodurch sie oft nicht nur als bloße Beilage, sondern als eigenständige Mahlzeit serviert werden. Obgleich man geschälte Kartoffeln auch roh verzehren könnte, werden sie fast ausschließlich in gekochter oder gebratener Form gegessen. Neben der Verwendung in der Küche wird aus Kartoffeln außerdem ein Schnaps hergestellt, welcher sich vor allem bei der armen Bevölkerung größter Beliebtheit erfreut.

Zwiebel
Die Zwiebel ist ein Gemüse, welches je nach Stand grundlegend unterschiedlich zubereitet und verzehrt wird. Ärmere Menschen benutzen sie gebraten oft als vollständige Mahlzeit oder Beilage, auch für Eintöpfe oder den so genannten "Zwiebelkuchen" wird sie verwendet. Dahingegen wird sie ab der Schicht der Bürger fast schon wie ein Gewürz betrachtet. Sie wird in kleineren Mengen allerlei Speisen zu Verfeinerung zugemischt. In größeren Mengen findet sie in diesen Schichten hingegen kaum Anklang und wird oft recht abällig betrachtet.

Linse
Was die Walnuss unter den Obstbäumen ist, dass ist die Linse beim Gemüse. Sie kann ohne große Verluste von Geschmack und Nahrhaftigkeit getrocknet werden, wodurch sie vor allem in langen Wintern auf die Tische kommt. Zubereitet wird sie dann fast ausschließlich in Suppen und Eintöpfen.

Kürbis
Das Fleisch von Kürbissen wird normalerweise gekocht oder gebraten als Beilage zu anderen Gerichten serviert. Vor allem Reisende jedoch schwören auch auf getrocknetes, rohes Kürbisfleisch, welches sich sehr leicht selber herstellen lässt und durch die Trocknung sehr haltbar wird.

Kopfsalat
Wie auch die Zwiebel, so ist auch der Salat ein Gemüse, welches je nach Stand komplett unterschiedlich betrachtet und verwendet wird. Landwirte nutzen dieses für Menschen nicht allzu nahrhafte Gemüse fast ausschließlich als Tierfutter, lediglich in der Not kommt es auch auf den Tisch der Familie.
Reichere Bevölkerungsschichten hingegen genießen den Salat in roher Form, garniert mit anderem Gemüse, Ölen oder Soßen als leicht bekömmliche Zwischenmahlzeit.

Speisekohl
Der Speisekohl findet fast ausschließlich in der einfacheren Küche Verwendung, in der er als Beilage oder Zutat für Suppen und Eintöpfe verwendet wird. Wenngleich auch viele andere Menschen Kohl durchaus schmackhaft finden, so will doch keiner, der etwas auf sich hält, durch die vom Kohl verursachten Blähungen für einen peinlichen Moment während eines Empfangs oder einer Sitzung sorgen.

Knoblauch
Knoblauch wird vor allem in Fleischgerichten als Gewürz verwendet. Außerdem werden diesem Gemüse zahlreiche andere Fähigkeiten zugesprochen oder auch angedichtet. So gehen viele davon aus, dass der Knoblauch eine heilende Wirkung haben soll, in letzter Zeit sollen sogar schon verzweifelte Opfer der Hexerkeuche dabei beobachtet worden sein, wie sie ihn gleich knollenweise hinunterschlangen.
Außerdem dient er bei der abergläubischen Bevölkerung mitunter als eine Art Schutzpflanze gegen das Böse gilt.